Kunstverein Herrenberg                      

Am 20. März haben wir 100 Bretter an das Geländer des Oberamts gehangen. Diese wurden zuvor von 34 Künstler des Vereins in Heimarbeit (aufgrund des Lockdowns) gearbeitet. Die Herausforderung bestand darin, aus diesen unterschiedlich gestalteten Brettern ein stimmiges Gesamtbild zu erstellen. Dies ist hervoragend gelungen und die Stadt hat einen farbenfrohen Hingucker auf dem Marktplatz erhalten. Die Bretter hängen noch bis zum 15.Mai 2021.

 

Quelle: Gäubote vom 22.3.21